Auf Standard Style wechseln
LCOS/LCMS Release Update Betatest: Um den Benutzern des LANCOM-Forum.de schon vor der finalen Freigabe eines Release Update die Möglichkeit zu geben gemeldete Fehler und Verbesserungen zu testen, wird dieser Bereich ins Leben gerufen. Hier werden nun in regelmäßigen Abständen neue LCOS und LCMS Versionen als Betatest-Varianten abgelegt.

Wichtig, bitte beachten: Rückmeldungen zu den Versionen sind im Forum sehr willkommen, aber bitte auch nur ausschliesslich im Forum. Bitte keine Fragen zu den hier angebotenen Vorabversionen direkt an den LANCOM Support stellen!
Antwort erstellen

ADSL-Modem defekt und DSL-LED blinkt weiter orange statt rot

12 Jan 2018, 17:34

Hallo,

1781AW, Firmware 9.24.0350

das ADSL-Modem im LANCOM 1781AW ist offensichtlich defekt, aber die ADSL-LED am Gerät blinkt orange statt rot für einen Defekt. Ich bin der Auffassung, dass es die Regelung gibt, dass ein Defekt durch eine rote LED zu signalisieren ist - die LED ist aber eineindeutig orange blinkend. Und das bedeutet für mich, dass das Gerät (bzw. das Modem) versucht zu synchronisieren. Schafft es das nicht, verbleibt es im orange blinkenden Modus und es ist anzunehmen, dass eine Störung auf Telekom-Seite vorliegt.
Dass ein Gerät oder Modem kaputt gehen kann, keine Frage. Aber bei einem LANCOM erwarte ich auch im Fehlerfall eine ordentliche Signalisierung der Zustände im Gerät. Rot blinkend hätte zur Folge gehabt, dass andere Entscheidungen getroffen worden wären, als sie gestern wurden. Der Zeitpunkt bis zur Fehlerbeseitigung wurde so unnötig hinausgezögert und die falschen Leute unnötig beschäftigt.

Hintergrund: Die Störung ist aus heiterem Himmel um 4:35 Uhr eingetreten. Unter Status/ADSL war der Line-State auf UNKNOWN. Unter Status/ADSL/Modem war Last-Error auf Firmware upload failed, Boot-Count 3395, Link 0, Modem-State Uploading Firmware.
Im Syslog stehen Sachen wie:
Hinweis xDSL: Booting modem: Quick memtest timeout
Hinweis xDSL: Booting modem: Timeout reading options
Hinweis xDSL: Booting modem: Firmare upload failed (da fehlt übrigens ein "w" im Wort "Firmware")
Hinweis xDSL: Booting modem: Ramdisk upload failed
Hinweis xDSL: Booting modem: Kernel upload failed
Hinweis xDSL: Booting modem: Heartbeat timeout
Hinweis xDSL: Booting modem: Await Heartbeat timeout (was ist soll das "Await" hier bedeuten?)
Aber alles auf dem Level "Notice" (Hinweis), kann auch irgendwo nicht sein, ein dramatischer Fehler und dann eine kleine Randnotiz im Syslog.

Zu allem Überfluss hat sich das Modem wieder aufgerappelt und funktionierte gestern Abend um 22:50 Uhr aus heiterem Himmel wieder - so plötzlich wie es ausfiel, war es jetzt wieder ok, auch nach einem Neustart. Zuvor wurde der 1781AW gegen 18:30 Uhr ausgetauscht und lief seitdem in resettetem Zustand im lokalen LAN zur Beobachtung weiter.

Vielen Dank und viele Grüße,
Jirka
Antwort erstellen