LANCOM-Forum.de

Das inoffizielle Profi-Forum für LANCOM-User
Aktuelle Zeit: 23 Apr 2018, 05:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13 Jan 2018, 19:45 
Offline

Registriert: 11 Jan 2018, 10:37
Beiträge: 4
Hallo Forum,

seit 4 Monaten darf ich einen LANCOM-Router betreuen. Habe vorher nur mit Home-Routern "gespielt" - und ich bin erstaunt über den Funktionsumfang der LANCOM-Geräte.
Durch die Benutzerführung bin ich auch ziemlich schnell an das Telekom-Netz gekommen. Es ist noch ein "DSL over ISDN Annex-B".
Im Vertrag mit der T. ist auch "T-Entertain" und "ADSL 16000" erwähnt, das war also vor einigen Jahren "neuester Stand der Technik".

Ich habe auf dem Router jetzt 3 "Layer" bzw. "DSL-Gegenstellen" : "T-Entert", "T-Clsurf" und "Internet".
Die werden bei den WAN-Verbindungen im Lancom Monitor unterschiedlich angezeigt:


entweder als
"VDSL-Kanal 1: verbunden mit T-Entert und
"VDSL-Kanal 2: abgehender Ruf

oder mit vertauschter Kanalnummer. Das wäre mir ja egal, aber die Kanäle werden alle paar Tage sporadisch getauscht!
Nach einer Maßnahme der Telekom (wg. unstabiler bzw. aussetzender DSL-Verbindung), es wurde wohl im Amt an der Linecard umgesteckt,
lief es 9 Tage stabil. Heute Nacht, bei der von mir eingestellten Zwangstrennung, wurden wieder die Kanäle vertauscht.

Leider habe ich bisher keinerlei Information gefunden, was es mit den Kanälen auf sich hat.
Ich denke, daß es mit VDSL zu tun hat.
Die Dokumente von Lancom sagen nichts darüber.

Bei großer Belastung (insbesondere Auslastung des, bei Annex-B besonders niedrigen, Upload) fängt die DSL-Verbindung an zu "stottern", d.h. die Ping-Zeiten (Antwortzeiten) ins Internet, die normal bei 20-30 ms liegen, steigen auf weit über 500 ms, sodaß die Verbindungen sporadisch aussetzen. Es erfolgt aber kein Abbruch des DSL. In diesen "Spitzenzeiten", wohl durch zu viele Smartphone-Nutzer, ist aber bisher noch kein spontaner Kanalwechsel erfolgt.
Hat jemand hier im Forum eine link für mich?

_________________
Das Leben ohne Internet ist möglich, aber schwer zu ertragen....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15 Jan 2018, 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26 Jul 2009, 02:26
Beiträge: 457
Hallo,

vermutlich hast du zwei unterschiedliche Probleme.
Das erste ist, dass du verschiedene Verbindungen auf dem gleichen Medium (dem eingebauten DSL-Modem) eingerichtet hast. Welche Verbindung genutzt wird, hängt davon ab, was in den Routing-Tabellen für IPv4 und IPv6 steht. Evtl. sind auch Fehler mit eingebaut, deshalb würde ich dir raten über den Setup-Assistent alle drei Verbindungen nacheinander zu löschen und danach eine neue DSL-Verbindung (mit den Telekom-Zugangsdaten) über den Assistent einzurichten. Wenn ihr Entertain nutzt, musst du den passenden Assistent verwenden, damit werden dann zwei Gegenstellen (1x für Datenverkehr, 1x für IPTV) angelegt.

Die Sache mit den Ping-Zeiten müsste man mal eingrenzen. Sind die Ping-Zeiten genauso hoch/schwankend, wenn du den Ping von der Router-Konsole absetzt? Wenn ja, dürfte der Fehler in Richtung Leitung/Telekom zu suchen sein (sofern dein LANCOM sauber eingerichtet ist). Wenn nein, würde ich eher im LAN oder an den betroffenen PCs schauen.

Schau mal, wie weit du damit kommst und gebe eine Rückmeldung. Dann können wir ggf. gezielter helfen.

Gruß hyperjojo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15 Jan 2018, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03 Jan 2005, 14:39
Beiträge: 4007
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Lankewitsch hat geschrieben:
oder mit vertauschter Kanalnummer. Das wäre mir ja egal, aber die Kanäle werden alle paar Tage sporadisch getauscht!
Nach einer Maßnahme der Telekom (wg. unstabiler bzw. aussetzender DSL-Verbindung), es wurde wohl im Amt an der Linecard umgesteckt,
lief es 9 Tage stabil. Heute Nacht, bei der von mir eingestellten Zwangstrennung, wurden wieder die Kanäle vertauscht.

Ich sag dazu nichts mehr, nur so viel, dass die Frage jedes Jahr hier im Forum gestellt wird.
dsl-port-fest-einem-dsl-kanal-zuweisen-t9297.html#p51426

_________________
13 Jahre LANCOM-Forum — 13 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15 Jan 2018, 18:53 
Offline

Registriert: 11 Jan 2018, 10:37
Beiträge: 4
vielen Dank, Jirka und hyperjojo
für den zutreffenden link und die für mich interessanten Hinweise.

Das ist genau das Problem - und ich bin froh, nicht der Einzige zu sein, dem das aufgefallen ist.

Vielleicht beobachte ich das Verhalten des Routers etwas zu ängstlich, aber ich habe schlechte Erfahrungen mit den "Home-Routern" gemacht.
Welche Rolle die schlechte TAL dabei gespielt hat, erfährt man ja nicht.
Ich beobachte dieses Forum seit ca. 7 Monaten (anfangs hatte ich einen gebrauchten 1721 Router im Einsatz, der hatte mir aber 2 Totalausfälle gebracht).
Seit Ende August betreibe ich den 1783VA (gekauft bei Telekom), eingestellt mit Hilfe des Assistenten; und hatte noch keinen Totalausfall der Internetverbindung. Die Up- und Downstreamraten sind dem Anschluß entsprechend (bis zu 1200kBit und 14.000kBit).
Ich hatte trotzdem Bedenken, weil im Lanconfig und Lanmonitor immer von VDSL gesprochen wird, hier aber ein ADSL+ Anschluß vorliegt.

Sicherlich hatte ich bisher die falschen Suchbegriffe verwendet, sonst hätte ich die Frage nicht gestellt.

Im Manual "LANCOM_Support_Knowledgebase.pdf" wird die Einrichtung wunderbar erläutert - aber mein Router zeigt, außer "T-Entert" 2 andere Gegenstellen. Ich sagte mir, "never touch a running system" und ließ es dabei. Ich will aber doch wissen, was es damit auf sich hat.

_________________
Das Leben ohne Internet ist möglich, aber schwer zu ertragen....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18 Jan 2018, 19:09 
Offline

Registriert: 11 Jan 2018, 10:37
Beiträge: 4
Problem gelöst, es war mein Konfigurationsfehler!

Ich hatte 3 Gegenstellen eingerichtet bzw. vom Assistenten übernommen.
Erfolgreich (Verbindung und Budgetverbrauch) war nur die eine Gegenstelle - T-Entert.

Die anderen 2 habe ich heute einfach gelöscht, als ich vor Ort war.
Die Verbindung blieb bestehen, die Fehlermeldung von "T-Clsurf" im Geräteprotokoll kommt nicht mehr.
Die Gegenstelle "Internet" hatte keinerlei Fehler gemeldet.
Bisher fiel auf, daß die rechte LED im Deckel des Gerätes 32x hintereinander aufblinkte, dann Pause, dann von vorn - 32x Blinken.
Die LED leuchtet jetzt andauernd. Router ist mit den Anschlüssen nach oben montiert. Die rechte LED signalisiert den Verbindungsaufbau und offensichtlich den Zustand der Verbindung. Beschreibung habe ich noch nicht gefunden.
Die Anzeige der Budgets aller 3 Verbindungen blieb erhalten (2x Null, 1x größer als Null). Ich warte auf den Monatswechsel.
Dann eventuell Neustart.

_________________
Das Leben ohne Internet ist möglich, aber schwer zu ertragen....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. 1781VA-4G macht Leitung bei Cloud-Diensten zu

thalternate

0

219

19 Feb 2018, 22:37

thalternate Neuester Beitrag

Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. 1781VA macht Warmstart wenn alle Netzwerkverbindungen down

jni

2

638

16 Jun 2016, 16:39

jni Neuester Beitrag

Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. 1781A ADSL+ Anschluss an M-NET

Jürgen

10

653

20 Sep 2017, 16:14

COMCARGRU Neuester Beitrag

Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. 1781A ADSL+ Anschluss an M-NE

Jürgen

0

301

07 Jan 2018, 15:53

Jürgen Neuester Beitrag

Es gibt keine neuen ungelesenen Beiträge in diesem Thema. 1781EF+ SDSL & ADSL Backup

tozzy

2

686

18 Nov 2015, 15:53

tozzy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group