10.20 - 1906VA-4G Kabel: dauerndes Trennen der Verbindung

Forum zur aktuellen LANCOM Router Serie: LANCOM 1781A, LANCOM 1781AW, LANCOM 1781EW, LANCOM 1781EF, LANCOM 1631E, LANCOM 831A und VPN Gateways: LC-9100 VPN, LC-7100 VPN, LC-8011 VPN, LC-7111 VPN und LC-7011 VPN

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
sushi18
Beiträge: 19
Registriert: 22 Dez 2011, 00:03
Wohnort: 61169 Friedberg

10.20 - 1906VA-4G Kabel: dauerndes Trennen der Verbindung

Beitrag von sushi18 » 14 Jun 2018, 18:10

Hallo,

mein neuer 1906VA-4G dient als Ersatz für einen 1781EF+.
Anschluss ist von Unitymedia Business (Hessen) mit fester IP.

Die Verbindung zu Unitymedia geht permanent verloren.
Ich habe schon von 10.12 nach 10.20 upgedated --> keine Erfolg.
Wird der "alte" 1781EF+ verwendet bleibt die Leitung mehr als 24 Stunden aktiv.

Kann der 1906 defekt sein? Muss er getauscht werden? (Bin leider Endkunde)

Oder muss bei Unitymedia (außer dem Cold-Boot der F*-Box) noch mehr getan werden?

Viele Grüße und Danke
Thomas

Auszug aus dem Log:
LanmonSyslogFile;10.20.0012
2018-06-14 17:46:38;4;5;Successfully connected to peer UNITY;
2018-06-14 17:46:38;0;5;[WAN-1] link up: 1000 Mbps, full duplex, Tx/Rx flow control;
2018-06-14 17:46:37;4;6;Disconnected from peer UNITY: DSL layer 1;
2018-06-14 17:46:36;4;6;Disconnected from peer UNITY: DSL layer 1;
2018-06-14 17:46:36;4;6;Disconnected from peer UNITY: DSL layer 1;
2018-06-14 17:46:36;0;5;[WAN-1] link down;
2018-06-14 17:46:23;4;5;Successfully connected to peer UNITY;
2018-06-14 17:46:23;0;5;[WAN-1] link up: 1000 Mbps, full duplex, Tx/Rx flow control;
2018-06-14 17:46:22;4;6;Disconnected from peer UNITY: DSL layer 1;
2018-06-14 17:46:21;4;6;Disconnected from peer UNITY: DSL layer 1;
2018-06-14 17:46:21;0;5;[WAN-1] link down;
2018-06-14 17:43:11;4;5;Successfully connected to peer UNITY;
2018-06-14 17:43:11;0;5;[WAN-1] link up: 1000 Mbps, full duplex, Tx/Rx flow control;
2018-06-14 17:43:09;4;6;Disconnected from peer UNITY: DSL layer 1;
2018-06-14 17:43:09;0;5;[WAN-1] link down;
2018-06-14 17:41:55;4;5;Successfully connected to peer UNITY;
2018-06-14 17:41:55;0;5;[WAN-1] link up: 1000 Mbps, full duplex, Tx/Rx flow control;
2018-06-14 17:41:53;4;6;Disconnected from peer UNITY: DSL layer 1;
2018-06-14 17:41:53;0;5;[WAN-1] link down;
2018-06-14 17:40:24;0;5;xDSL: [2] Booting modem: Modem shutdown;
2018-06-14 17:40:24;0;5;xDSL: [1] Booting modem: Modem shutdown;
2018-06-14 17:40:21;4;5;Successfully connected to peer UNITY;
2018-06-14 17:40:21;0;5;[ETH-1] link up: 1000 Mbps, full duplex;
2018-06-14 17:40:21;0;5;[WAN-1] link up: 1000 Mbps, full duplex, Tx/Rx flow control;
2018-06-14 17:40:20;4;6;Disconnected from peer UNITY: DSL layer 1;
2018-06-14 17:40:19;4;6;Disconnected from peer UNITY: DSL layer 1;
2018-06-14 17:40:18;0;5;xDSL: [2] Booting modem: System boot;
2018-06-14 17:40:18;0;5;xDSL: [1] Booting modem: System boot;
2018-06-14 17:40:18;18;5;IP router enabled;
2018-06-14 17:40:18;0;5;Cold start;
2018-06-14 17:40:18;0;5;System boot after power on;
Lancom: 1906VA-4G, WLC4006+, L322, L452, L1302(, 1781EF+, 1781-3G)
Provider: unitymedia Business (Office Internet & Phone 400) mit AVM 6490
Sonstiges: AVM 7490, HP 1800-(8,24,48), Apple Mac (iMac, mini, MacBook Pro+Air), iPad, iPhone

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 5835
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: 10.20 - 1906VA-4G Kabel: dauerndes Trennen der Verbind

Beitrag von alf29 » 14 Jun 2018, 18:41

Moin,

der Ethernet-Link am Port WAN-1 geht regelmäßig verloren, damit bricht auch die WAN-Verbindung ab. Du könntest einmal einen anderen Port versuchen, WAN-1 ist der Combo-Port mit SFP und technisch etwas anders realisiert als die anderen fünf Ports. Wenn Du z.B. den WAN-2 Port an DSL-1 bindest, brauchst Du in der Konfig ansonsten nichts umzustellen.

Viele Grüße

Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

sushi18
Beiträge: 19
Registriert: 22 Dez 2011, 00:03
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: 10.20 - 1906VA-4G Kabel: dauerndes Trennen der Verbind

Beitrag von sushi18 » 14 Jun 2018, 19:16

Hi,

unglaublich... in den letzten 30 Minuten kein Abbruch! Ich gehe davon aus, das Problem ist jetzt weg.

:D :D :D

Vielen Dank für die schnelle Lösung.

Thomas
(und wiedermal durch das Forum etwas gelernt)
Lancom: 1906VA-4G, WLC4006+, L322, L452, L1302(, 1781EF+, 1781-3G)
Provider: unitymedia Business (Office Internet & Phone 400) mit AVM 6490
Sonstiges: AVM 7490, HP 1800-(8,24,48), Apple Mac (iMac, mini, MacBook Pro+Air), iPad, iPhone

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 5835
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: 10.20 - 1906VA-4G Kabel: dauerndes Trennen der Verbind

Beitrag von alf29 » 14 Jun 2018, 19:35

Moin,

OK, danke für die Rücmeldung und freut mich, daß das erstmal geholfen hat. Wobei natürlich ein ungutes Gefühl bleibt, die Verbindung sollte am Combo-Port genauso stabil laufen wie an den anderen...

Viele Grüße

Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

Antworten

Zurück zu „aktuelle LANCOM Router Serie“