1906VA VCM und Anrufverteilung auf interne Nummern

Forum zur aktuellen LANCOM Router Serie: LANCOM 1781A, LANCOM 1781AW, LANCOM 1781EW, LANCOM 1781EF, LANCOM 1631E, LANCOM 831A und VPN Gateways: LC-9100 VPN, LC-7100 VPN, LC-8011 VPN, LC-7111 VPN und LC-7011 VPN

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Dani99
Beiträge: 118
Registriert: 05 Jun 2014, 18:40

1906VA VCM und Anrufverteilung auf interne Nummern

Beitrag von Dani99 » 09 Jun 2018, 09:36

Hi,

ich habe den VCM (reiner IP-Anschluss) händisch eingerichtet. Anrufe werden korrekt auf die internen Nummern verteilt, welche ich bei `Interne Ziel-Nummer`im Menü `SIP-Leitungen`eingetragen habe.

Besteht hier die Möglichkeit mehrere interne Zielnummern einzutragen, so dass mehrere Telefone klingeln, wenn eine Rufnummer angerufen wird?

Und umgedreht, kann ich mehreren internen Telefonnummern die gleiche ausgehende Rufnummer (CLIP) zuweisen?

Danke!
LG
Dani :-)

Dr.Einstein
Beiträge: 1862
Registriert: 12 Jan 2010, 15:10
Wohnort: Berlin

Re: 1906VA VCM und Anrufverteilung auf interne Nummern

Beitrag von Dr.Einstein » 09 Jun 2018, 12:25

Hey Dani,

klar, dafür gibt es die Rufgruppen. Wenn du den Assi verwendet hast, legst du einfach eine Rufgruppe z.B. 40 an, Mitglieder sind dann deine internen Nebenstellen, die klingeln sollen. Wichtig ist, dass du die internen Nummern mit ** beginnst (interne Wahl quasi), also **10, **11. Die 40 packst du dann bei der Leitung als Ziel rein.

Gruß Dr.Einstein

Antworten

Zurück zu „aktuelle LANCOM Router Serie“