Fehler bei WAN-Verbindung (R884VA)

Forum zur aktuellen LANCOM Router Serie: LANCOM 1781A, LANCOM 1781AW, LANCOM 1781EW, LANCOM 1781EF, LANCOM 1631E, LANCOM 831A und VPN Gateways: LC-9100 VPN, LC-7100 VPN, LC-8011 VPN, LC-7111 VPN und LC-7011 VPN

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Josh
Beiträge: 10
Registriert: 21 Aug 2014, 07:45

Fehler bei WAN-Verbindung (R884VA)

Beitrag von Josh » 26 Apr 2018, 16:06

Hallo zusammen!

Beim Umstieg von ADSL16 auf VDSL100 haben wir unseren alten Lancom 1611+ gegen einen Lancom R884VA getauscht. Der Telekomtechniker hat den Router eingerichtet und es hat den Anschein, als würde alles funktionieren.

Nun meldet der LANmonitor bei der WAN-Verbindung einen Fehler:

!Fehler (VDSL): ATM VPI/VPI/Muxmode Konflikt [0x334A]

Die Fehlermeldung scheint zwar keine Auswirkkung zu haben, dennoch stört sie.

Kann jemand näheres über die Fehlermeldung berichten oder hat sogar eine Idee, wie sie weg zu bekommen ist?

Danke schon mal im Voraus.
Dateianhänge
LANmonitor.jpg
Fehlermeldung
LANmonitor.jpg (10.51 KiB) 544 mal betrachtet

Benutzeravatar
MoinMoin
Moderator
Moderator
Beiträge: 1657
Registriert: 12 Nov 2004, 17:04

Re: Fehler bei WAN-Verbindung (R884VA)

Beitrag von MoinMoin » 07 Mai 2018, 17:34

Moin, moin!

Hast du mehrere Gegenstellen mit denselben ATM-Parametern in der DSL-gegenstellentabelle eingetragen?

Ciao, Georg

Josh
Beiträge: 10
Registriert: 21 Aug 2014, 07:45

Re: Fehler bei WAN-Verbindung (R884VA)

Beitrag von Josh » 08 Mai 2018, 09:37

MoinMoin hat geschrieben:Hast du mehrere Gegenstellen mit denselben ATM-Parametern in der DSL-gegenstellentabelle eingetragen?
Ja, es waren zwei DSL-Gegenstellen mit gleichen ATM-Parametern konfiguriert. Einmal eine Gegenstelle TELEKOM und eine INTERNET. Wir nutzen aber nur die INTERNET-Gegenstelle. Die Gegenstelle TELEKOM habe ich jetzt mal gelöscht.

Habe die Fehlermeldung quittiert. Der Fehler ist jetzt seit einer knappen halben Stunde nicht mehr aufgetreten. Ich hoffe, dass das Problem jetzt gelöst ist. Ansonsten melde ich mich nochmal.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Josh

Benutzeravatar
MoinMoin
Moderator
Moderator
Beiträge: 1657
Registriert: 12 Nov 2004, 17:04

Re: Fehler bei WAN-Verbindung (R884VA)

Beitrag von MoinMoin » 08 Mai 2018, 11:16

Moin, moin!

Dann hast du vermutlich auch noch eine Route zur Gegenstelle Telekom. Ansonsten hätte das LANCOM nicht versucht, dahin audzubauen.

Ciao, Georg

Josh
Beiträge: 10
Registriert: 21 Aug 2014, 07:45

Re: Fehler bei WAN-Verbindung (R884VA)

Beitrag von Josh » 08 Mai 2018, 11:37

MoinMoin hat geschrieben:Dann hast du vermutlich auch noch eine Route zur Gegenstelle Telekom. Ansonsten hätte das LANCOM nicht versucht, dahin audzubauen.
In der IPv4-Routing Tabelle ist keine Route zu "TELEKOM" vorhanden. Aber in der IPv6-Routing Tabelle war eine drin. IPv6 wird aber eigentlich nicht genutzt... zumindest nicht nach und von extern.

IPv6 TELEKOM Route einfach löschen?
Dateianhänge
2018-05-08 11_34_41-IPv4-Routing-Tabelle.jpg
2018-05-08 11_34_41-IPv4-Routing-Tabelle.jpg (23.42 KiB) 437 mal betrachtet
2018-05-08 11_34_16-IPv6-Routing-Tabelle.jpg
2018-05-08 11_34_16-IPv6-Routing-Tabelle.jpg (12.52 KiB) 437 mal betrachtet

Benutzeravatar
MoinMoin
Moderator
Moderator
Beiträge: 1657
Registriert: 12 Nov 2004, 17:04

Re: Fehler bei WAN-Verbindung (R884VA)

Beitrag von MoinMoin » 09 Mai 2018, 14:35

Moin, moin!

Weg damit. Und wenn du noch PPP-Zugangsdaten (in der Konfiguration ;-)) findest, können die auch weg.

Ciao, Georg

Josh
Beiträge: 10
Registriert: 21 Aug 2014, 07:45

Re: Fehler bei WAN-Verbindung (R884VA)

Beitrag von Josh » 09 Mai 2018, 15:39

Super herzlichen Dank. Jetzt bin die restlos glücklich :D

Die Fehlermeldung ist dauerhaft weg.

Antworten

Zurück zu „aktuelle LANCOM Router Serie“