Public Spot ins Internet

Forum zur aktuellen LANCOM Router Serie: LANCOM 1781A, LANCOM 1781AW, LANCOM 1781EW, LANCOM 1781EF, LANCOM 1631E, LANCOM 831A und VPN Gateways: LC-9100 VPN, LC-7100 VPN, LC-8011 VPN, LC-7111 VPN und LC-7011 VPN

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
MikeU
Beiträge: 36
Registriert: 07 Nov 2005, 20:35

Public Spot ins Internet

Beitrag von MikeU » 23 Nov 2016, 12:34

In meinem Netz befindet sich ein 1781a als Router und ein L-321 als interner WLAN-AP

Nun soll zusätzlich ein L-320 als Public-Spot betrieben werden.
Dabei soll natürlich nicht auf den IP-Kreis des internen Netzes zugegriffen werden.


L-320
-------------------------------------
Eingerichtet indem ich das Gerät an das Netu angehängt habe.
Eingerichtet mit den Wizards.

Feste IP auf 192.168.1.50

Public Spot mit Wizard eingerichtet.
Hier die IP zugewiesen auf 192.168.5.1
Individuelle tickets

Rufe ich jetzt die SSID auf, werde ich auf die Lancom-Anmeldemaske geleitet.
Anmelden und drin im Internet.

ABER: ich will natürlich nicht im internen Netz betreiben.

Also an den 1781a an Port ETH 2 gehangen.


1781a
-------------------------------------
Damit ich weiter auf den L-320 zugreifen kann, habe ich ETH 2 die Interface-Verwendung Lan-1 eingestellt (da hängt das interne Netz dran).

Und ab da verlassen mich meine Kenntnisse.

Melde ich mich am Public Spot an brkomme ich eine IP aus dem 192.168.5.x zugewiesen.
Will ich jetzt allerdings ins Internet, geht das nicht und es kommt auch nicht das Anmeldefenster.

Frage: Wie richte ich denn eine Rück-Route auf den L-320 ein?

Die Lancom-Docs haben mir leider nicht weiter geholfen.

Benutzeravatar
ecox
Beiträge: 623
Registriert: 28 Jan 2015, 18:25

Re: Public Spot ins Internet

Beitrag von ecox » 24 Nov 2016, 00:47

Nicht nur im Wörterbuch kommt Arbeit vor Erfolg!
LANCOM CS WAN/WLAN
CISCO Certified Network Associate Security (in progress)
CISCO Certified Network Associate R&S
HUAWAI Certified Network Associate R&S
ITIL Foundation v3

MikeU
Beiträge: 36
Registriert: 07 Nov 2005, 20:35

Re: Public Spot ins Internet

Beitrag von MikeU » 24 Nov 2016, 12:57

Na dann - und das mir als Newbie...

Fragen vorab:

1.
Bedeutet die nachträgliche Einrichtung eines VLANs eine Änderung am vorhandenen Firmennetzwerk (ausser dem Router)?
Heißt, muss ich die Geräte mit fester oder dynamischer IP anpacken?

2.
Im zweiten VLAN wird ja der AP für die Gäste betrieben.
Den will ich natürlich über meinen Arbeitsplatz (Firmennetzwerk) pflegen.
Wie mache ich das denn am einfachsten ohne große Action?

3.
Der Gäste-AP muss am "normalen" Switch betrieben werden?
Oder geht auch am ETH des Routers?
Wenn ETH: muss ich da was beachten?

Antworten

Zurück zu „aktuelle LANCOM Router Serie“