R883VAW vdsl abbruch bei Loadbalancing

Forum zur aktuellen LANCOM Router Serie: LANCOM 1781A, LANCOM 1781AW, LANCOM 1781EW, LANCOM 1781EF, LANCOM 1631E, LANCOM 831A und VPN Gateways: LC-9100 VPN, LC-7100 VPN, LC-8011 VPN, LC-7111 VPN und LC-7011 VPN

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Pyro
Beiträge: 1
Registriert: 09 Nov 2017, 17:14

R883VAW vdsl abbruch bei Loadbalancing

Beitrag von Pyro » 09 Nov 2017, 17:26

Hallo alle zusammen,
habe ein Problem bei dem R883VAW das Loadbalancing einzurichten.

Ich habe hier einmal einen ALL IP Anschluss der Telekom, wo der Router die Verbindung über das integrierte Modem aufbaut.
Desweiteren ist eine Richtfunkstandleitung vorhanden die über einen LAN Port als WAN angeschlossen ist.

Die VDSL Leitung funktionioniert soweit auch problemlos. In einem Störungsfall wechselt der Router automatisch auf die Richtfunkverbindung. Das funktioniert soweit auch perfekt.

Mein Problem ist jetzt, dass ich bestimmte Dienste nur über die Richtfunkleitung laufen lassen kann. Sowie ich das ganze als Loadbalancing ( nach der Anleitung in der Knowledgebase) oder mit einer zweiten Route programmiere bricht er die VDSL Verbinung ab und bekommt keine mehr aufgebaut.

Wäre schön wenn mir da jemand sagen kann, was ich übersehen habe.

Besten Dank im Vorraus
Pyro

Antworten

Zurück zu „aktuelle LANCOM Router Serie“