LANconfig: Gerät konnte nicht mehr erreicht werden

LCOS/LCMS Release Update Betatest: Um den Benutzern des LANCOM-Forum.de schon vor der finalen Freigabe eines Release Update die Möglichkeit zu geben gemeldete Fehler und Verbesserungen zu testen, wird dieser Bereich ins Leben gerufen. Hier werden nun in regelmäßigen Abständen neue LCOS und LCMS Versionen als Betatest-Varianten abgelegt.

Wichtig, bitte beachten: Rückmeldungen zu den Versionen sind im Forum sehr willkommen, aber bitte auch nur ausschliesslich im Forum. Bitte keine Fragen zu den hier angebotenen Vorabversionen direkt an den LANCOM Support stellen!

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4082
Registriert: 03 Jan 2005, 14:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

LANconfig: Gerät konnte nicht mehr erreicht werden

Beitrag von Jirka » 15 Jul 2015, 17:41

Hallo,

LANconfig 9.10.0086, tritt aber schon sehr lange so auf, vermutlich seit 9.00 oder noch etwas früher

ein Gerät wird (oder ist) mit den Kommunikationsprotokollen HTTPS und SSH hinzugefügt. Liest man jetzt die Konfig aus, geschieht dies mit HTTPS. Bearbeitet man diese nun und drückt anschließend ok, so wird sie per HTTPS wieder ins Gerät zurückgespielt. Nun macht LANconfig noch eine Geräteprüfung, und die erfolgt per SSH (keine Ahnung warum). Wenn der SSH-Key aber in LANconfig noch nicht hinterlegt ist (weil das Gerät ja erst hinzugefügt wurde), oder sich durch Gerätewechsel geändert hat, dann kommt nun die sinngemäße Fehlerausschrift, dass das Gerät nicht mehr erreicht werden konnte. Und das geht ewig und drei Tage so weiter. Man muss nun, damit man nicht ständig diese nervigen Fehlermeldungen hat, das Kommunikationsprotokoll HTTPS in LANconfig bei dem Gerät wieder abhaken, dann die Konfig sozusagen einmal per SSH auslesen, wo dann auch die sinngemäße Frage kommt, ob man den SSH-Key akzeptieren und abspeichern will, um dann anschließend HTTPS wieder anzuhaken und von nun an von der Fehlermeldung verschont zu werden. Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich...

Vielen Dank und viele Grüße,
Jirka
13 Jahre LANCOM-Forum — 13 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.

Dr.Einstein
Beiträge: 1862
Registriert: 12 Jan 2010, 15:10
Wohnort: Berlin

Re: LANconfig: Gerät konnte nicht mehr erreicht werden

Beitrag von Dr.Einstein » 15 Jul 2015, 17:57

Hallo Jirka,

Der SSH Fehlermeldung schließe ich mich an, wobei der Sachverhalt schon vielleicht ein halbes Jahr im anderen Forum hinterlegt ist.

Was für mich momentan aber schlimmer ist, wenn das Gerät wirklich nicht erreichbar ist: LanConfig ließt die Config normal aus, man arbeitet "stundenlang" daran, schiebt sie wieder rein, der Router ist nicht erreichbar (IP gewechselt, ISDN weg, VPN weg, was auch immer). LanConfig geht alle Protokolle durch, bietet aber am Ende kein Speichern an, sondern beendet nur mit "Gerät nicht erreichbar". Außerdem passiert es bei diesem Vorgang mit LanConfig RU4 und ältere, dass LanConfig komplett abstürzt (LanConfig reagiert nicht mehr).

Gruß Dr.Einstein

cpuprofi
Beiträge: 1093
Registriert: 12 Jun 2009, 12:44
Wohnort: Bremen

Re: LANconfig: Gerät konnte nicht mehr erreicht werden

Beitrag von cpuprofi » 16 Jul 2015, 07:39

Hallo an Alle,

auch ich plädiere dafür, daß LANconfig die Geräteprüfung mit dem Kommunikationsprotokoll vornimmt, mit dem das Gerät zuvor kontaktiert wurde.

Lancom, bitte ändert das. Danke

Grüße
Cpuprofi

APu
Beiträge: 18
Registriert: 03 Mai 2006, 16:29

Re: LANconfig: Gerät konnte nicht mehr erreicht werden

Beitrag von APu » 20 Jul 2015, 15:10

Hallo Jirka,
Jirka hat geschrieben:Hallo,
ein Gerät wird (oder ist) mit den Kommunikationsprotokollen HTTPS und SSH hinzugefügt...
Jirka hat geschrieben:Man muss nun, damit man nicht ständig diese nervigen Fehlermeldungen hat, das Kommunikationsprotokoll HTTPS in LANconfig bei dem Gerät wieder abhaken, dann die Konfig sozusagen einmal per SSH auslesen,...
Jirka hat geschrieben:Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich...
und wie verständlich es ist.
Danke für die klare Erklärung.
Es fiel mir wie Schuppen von den Augen ;-)

Genau mein Problem, nur nicht so regelmäßig, da auch noch http und tftp aktiv waren.

Gruß APu

Antworten

Zurück zu „Feedback LCMS Release Update Betatest“