IPv6 wird Client zugewiesen, obwohl IPv6 deaktiviert ?

Alle allgemeinen Fragen zum Thema IPv6 mit LANCOM Routern.

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
firefox_i
Beiträge: 162
Registriert: 28 Jan 2015, 10:07

IPv6 wird Client zugewiesen, obwohl IPv6 deaktiviert ?

Beitrag von firefox_i » 22 Dez 2016, 09:13

Hallo zusammen,
ich habe einen 1781AW im Einsatz.

IPv6 habe ich global deaktiviert.

Dennoch bekomme ich im WLAN log Einträge der Art "[WLAN-x] Determined IPv6 address for station [...]"

Ich dachte durch die globale Deaktivierung von IPv6 macht der Lancom nichts mit IPv6 oder habe ich da was missverstanden ?
Habe ich da was falsch konfiguriert ?

Danke und Gruß
S.

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 5765
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: IPv6 wird Client zugewiesen, obwohl IPv6 deaktiviert ?

Beitrag von alf29 » 22 Dez 2016, 10:50

Moin,

das ist Teil des ARP/ND-Proxyings im WLAN und unabhängig vom IPv6-Stack. Diese Funktion gab es ja teilweise auch schon vor dem LCOS-IPv6-Stack und auch in Geräten, die gar keinen IPv6-Stack haben.

Gruß Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

Antworten

Zurück zu „Fragen zum Thema IPv6“