Deaktivieren des DNS-Servers & Timeout-Problem

Forum zum Thema allgemeinen Fragen zu VPN

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
TM71131
Beiträge: 25
Registriert: 24 Aug 2007, 16:16

Deaktivieren des DNS-Servers & Timeout-Problem

Beitrag von TM71131 »

Im Advanced VPN Client kann ich unter IPsec-Adresszuweisung einen DNS-Server zuweisen oder auch nicht.
Wenn dieser Wert deaktiviert ist, dann wird trotzdem der DNS-Server, der im Lancom unter
VPN - IKEv2/IPSec - IPv4-Adressen
hinterlegt ist, verwendet.
Somit gehen alle DNS-Anfragen des Client über den VPN-Tunnel.

Wie kann ich diesen DNS-Server deaktieren und nur den aktuellen lokalen Standard-DNS-Server verwenden?

Das schien vor Jahren funktioniert zu haben. Aktuell hat das Timeout in der Verbindungssteuerung keine Auswirkung, da alle paar Sekunden eine DNS-Anfrage über den VPN-Tunnel geschickt wird.
GrandDixence
Beiträge: 1047
Registriert: 19 Aug 2014, 22:41

Re: Deaktivieren des DNS-Servers & Timeout-Problem

Beitrag von GrandDixence »

Das Zauberwort heisst: "IKEv2 Split DNS". Siehe dazu:
viewtopic.php?p=100981
Antworten