Firmware Update schlägt fehl

Forum zu aktuellen Geräten der LANCOM Router/Gateway Serie

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
hotzenplotz
Beiträge: 22
Registriert: 06 Nov 2020, 14:27
Wohnort: Niederrhein

Firmware Update schlägt fehl

Beitrag von hotzenplotz »

Hallo zusammen,

bisher habe ich hier immer nur gelesen - nun muss ich tatsächlich auch einmal schreiben...

Ein 1906VA läuft mit der 10.30.0075 und soll aktualisiert werden.
Egal welche Version ich auch versuche (10.34/10.40/10.32), ob per LanConfig oder per WebInterface - ich bekomme stets (nach dem Upload) folgende Meldung:

Code: Alles auswählen

FAILURE
INFO1: [0301]
INFO2: signature key error
Auch das automatische Update funktioniert leider nicht, hier steht dann Folgendes:

Code: Alles auswählen

Main->FirmwareManagement             ERROR       Firmware installation failed with error code: 240
Main->Management                     ERROR       update-installation-failed (Code: 39, Component: Main)
Hat jemand eine Idee was der Grund dafür sein könnte oder an welcher Stelle ich schauen könnte?

Vielen Dank vorab,
hotzenplotz
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4990
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Firmware Update schlägt fehl

Beitrag von Jirka »

Hallo,

was liefert denn ein 'ls -r /firm' auf der Konsole?
(Seriennummer kann aus Datenschutzgründen gerne ausgeixt werden.)

Viele Grüße,
Jirka
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
Benutzeravatar
hotzenplotz
Beiträge: 22
Registriert: 06 Nov 2020, 14:27
Wohnort: Niederrhein

Re: Firmware Update schlägt fehl

Beitrag von hotzenplotz »

Hi,

dort steht folgendes

Code: Alles auswählen

Secure-Upload     MENU:
Table-Firmsafe    TABLE:   3 x [Position,Status,Version,Date,Size,Index]
Version-Table     TABINFO: 1 x [Ifc,Module,Version,Serial-number]
Boot-Cause        INFO:    power on
Feature-Word      INFO:    00000100001000001000001000011000
Mode-Firmsafe     VALUE:   immediate
Timeout-Firmsafe  VALUE:   300
Firmware-Upload   ACTION:
Switch-Firmware   ACTION:
Test-Firmware     ACTION:

[rek] Version-Table:

Ifc   Module                        Version                         Serial-number
======---------------------------------------------------------------------------------
Ifc   LANCOM 1906VA (over ISDN)     10.30.0075Rel / 08.05.2019      40052836xxxxxxxx

[rek] Table-Firmsafe:

Position   Status             Version            Date       Size     Index
===========----------------------------------------------------------------
1          inactive           10.20.0455RU6      29042019   11324    3
2          active             10.30.0075Rel      08052019   11662    4
3          <loader>           4.50.0002Rel       18012018   1236     0

[rek] Secure-Upload:

LTK-Hash  INFO:    0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Grüße,
hotzenplotz
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4990
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Firmware Update schlägt fehl

Beitrag von Jirka »

Hallo,

ja, da kannst Du machen, was Du willst, da fehlt der LTK (Long Term Key). Da kriegst Du auf dem normalen Weg keine Firmware mehr ins Gerät.
Hatte ich auch schon.
Da musst Du Dich an den LANCOM-Support wenden, weil die Datei ist nicht frei verfügbar. Wenn Dir der 1st Level Support allerdings schreibt, dass Du eine RMA aufmachen sollst und das Gerät einsenden, dann bitte protestieren und hier ggf. noch mal melden. Ein Versand des Gerätes ist definitiv nicht nötig, das Problem in 2 Minuten behoben, wenn man die Mittel hat. Hier berichten wie es ausgegangen ist, wäre sowieso nett. Wenn Du normaler Endkunde bist, dann können wir das auch übern Händlersupport einkippen, wenn es dringend ist.

Viele Grüße,
Jirka
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
Benutzeravatar
hotzenplotz
Beiträge: 22
Registriert: 06 Nov 2020, 14:27
Wohnort: Niederrhein

Re: Firmware Update schlägt fehl

Beitrag von hotzenplotz »

Hi!
Jirka hat geschrieben: 11 Nov 2020, 15:14 Da musst Du Dich an den LANCOM-Support wenden, weil die Datei ist nicht frei verfügbar. Wenn Dir der 1st Level Support allerdings schreibt, dass Du eine RMA aufmachen sollst und das Gerät einsenden, dann bitte protestieren und hier ggf. noch mal melden. Ein Versand des Gerätes ist definitiv nicht nötig, das Problem in 2 Minuten behoben, wenn man die Mittel hat. Hier berichten wie es ausgegangen ist, wäre sowieso nett. Wenn Du normaler Endkunde bist, dann können wir das auch übern Händlersupport einkippen, wenn es dringend ist.
Danke für Info - ich warte seit einer Woche auf die Rüchmeldung vom 2nd Level (sind Händler). Sollte intern weitergegeben werde...
Was für eine "Datei" ist das denn? Eine angepasste .upx oder eine Scriptdatei?

Vielen Dank vorab,
hotzenplotz
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4990
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Firmware Update schlägt fehl

Beitrag von Jirka »

hotzenplotz hat geschrieben: 11 Nov 2020, 19:59Danke für Info - ich warte seit einer Woche auf die Rüchmeldung vom 2nd Level (sind Händler).
Na dann bist Du ja bereits in den besten Händen :wink:
hotzenplotz hat geschrieben: 11 Nov 2020, 19:59Was für eine "Datei" ist das denn?
Es ist eine upx-Datei mit dem LTK drin, in einer Form, wie es ein Gerät ohne LTK eben noch nimmt, man muss sich das ähnlich wie eine Konverter-Datei vorstellen.
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
Antworten

Zurück zu „Fragen zur LANCOM Systems Routern und Gateways“