LCOS update von 9.24 auf 10.32

Forum zu aktuellen Geräten der LANCOM Router/Gateway Serie

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Caius
Beiträge: 16
Registriert: 17 Jun 2018, 01:02
Wohnort: Aquæ Granni

LCOS update von 9.24 auf 10.32

Beitrag von Caius »

Ave,

seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken das LCOS auf meinem 1783VA auf einen zeitgemäßen Stand zu bringen. Gegenwärtig läuft noch 9.24.0334SU9 drauf, aber mit zunehmender Zeitachse fühle ich mich weniger wohl damit. Der Code wird schließlich auch nicht jünger... :wink:

Wenn ich das richtig überblicke, wäre die aktuellste stabile LCOS-Version 10.32.0176-RU9 vom 6. Mai.

Wie sähe denn ein Upgrade aus, kann ich meine Konfiguration beibehalten? Werden meine Einstellungen beim Aufspielen der "Zehner" gelöscht oder kann ich einfach neu booten und mit dem neuen LCOS da weitermachen, wo ich aufgehört habe? Oder muß man die Konfiguration manuell noch mal einspielen?

Und macht es einen Unterschied, ob ich beim Wechsel von 9 auf 10 direkt die 10.32 einspiele oder wäre es besser (aus Sicht der auf 9.24 gemünzten Konfigurationseinstellungen) zunächst auf eine ältere Version umzusteigen und sich dann innerhalb der 10er Releases hochzuangeln? Auf dem ftp-Server sehe ich alles bis runter auf 10.00.0165RU1. :oops:

Bin für jeden Tip dankbar.
Benutzeravatar
Pothos
Moderator
Moderator
Beiträge: 353
Registriert: 09 Feb 2012, 10:26
Wohnort: Jülich

Re: LCOS update von 9.24 auf 10.32

Beitrag von Pothos »

Salve Caius,

du kannst von der 9.24 das Update direkt auf die aktuelle 10.32 machen. Da ist kein Zwischenschritt für notwendig, die Konfiguration wird so übernommen, ohne dass du da die Konfiguration neu einspielen musst.
Aus reiner Vorsichtsmaßnahme empfiehlt es sich jedoch immer die Konfiguration vor dem Update natürlich zu sichern. Am besten sowohl als Skript (*.lcs), als auch Konfigurationsdatei (*.lcf).
Gruß
Pothos
Benutzeravatar
Caius
Beiträge: 16
Registriert: 17 Jun 2018, 01:02
Wohnort: Aquæ Granni

Re: LCOS update von 9.24 auf 10.32

Beitrag von Caius »

Pothos hat geschrieben: 13 Mai 2020, 07:28 Salve Caius,

du kannst von der 9.24 das Update direkt auf die aktuelle 10.32 machen. Da ist kein Zwischenschritt für notwendig, die Konfiguration wird so übernommen, ohne dass du da die Konfiguration neu einspielen musst.
Genau die Antwort, auf die ich gehofft hatte! :D
Pothos hat geschrieben: 13 Mai 2020, 07:28 Aus reiner Vorsichtsmaßnahme empfiehlt es sich jedoch immer die Konfiguration vor dem Update natürlich zu sichern. Am besten sowohl als Skript (*.lcs), als auch Konfigurationsdatei (*.lcf).
Das hätte ich ohnehin gemacht. Aber vielen Dank, daß Du mir die Config-Sicherung (*.lcf) aus dem Webinterface wieder ins Gedächtnis gerufen hast. Ich hatte zwar eine angelegt vor längerer Zeit, aber schon glatt wieder vergessen, daß sie existiert bzw. daß man dort auch eine Sicherung erstellen kann. :mrgreen:
Benutzeravatar
Caius
Beiträge: 16
Registriert: 17 Jun 2018, 01:02
Wohnort: Aquæ Granni

Re: LCOS update von 9.24 auf 10.32

Beitrag von Caius »

Ave,

an dieser Stelle sei nur kurz Vollzug gemeldet. Völlig schmerzloses Update, feine Sache. 8)
Nur der Firmwareupload übers serielle Kabel hätte zackiger sein können... aber man muß alles mal probieren. :mrgreen:

Gruß
Caius
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4990
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: LCOS update von 9.24 auf 10.32

Beitrag von Jirka »

Hi,

Firmware-Update über die serielle Verbindung macht man nur, wenn es nicht mehr anders geht.
Aber Du hattest ja anscheinend genug Zeit :wink:

Viele Grüße,
Jirka
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
Antworten

Zurück zu „Fragen zur LANCOM Systems Routern und Gateways“