LANCOM VP-100 Firmware 3.03.0056

News und Ankündigungen zu Lancom-Systems Produkten

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 4868
Registriert: 07 Nov 2004, 19:29
Wohnort: Aix la Chapelle

LANCOM VP-100 Firmware 3.03.0056

Beitrag von LoUiS » 28 Nov 2007, 21:45

Informationen zum

LANCOM VP-100 Firmware 3.03.0056



Copyright (c) 2002-2007 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany)

Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von der LANCOM Systems GmbH entwickelte, hergestellte oder unter dem Namen der LANCOM Systems GmbH vertriebene Software, insbesondere nicht für Shareware und sonstige Fremdsoftware.


LANCOM Systems GmbH
Adenauerstrasse 20 / B2
52146 Würselen
Germany

Internet: http://www.lancom.de



Inhaltsübersicht

1. Neue Features, Änderungen und Historie








1. Neue Features, Änderungen und Historie


LANCOM VP-100 Änderungen von 3.03.0052 -> 3.03.0056

Korrekturen / Anpassungen:

- Die Texte im Display-Menü wurden überarbeitet.
- Die Konfiguration der Codec-Liste wurde verbessert, so dass ein Codec nicht mehrfach ausgewählt werden kann.


LANCOM VP-100 Änderungen von 3.03.0049 -> 3.03.0052

Korrekturen / Anpassungen:

- Im WEB-Interface ist nun die Verzögerung für die Anrufweiterschaltung konfigurierbar.
- Die Eingabe des DNS-Servers über das Display wurde verbessert
- In einem IP-Netz kann auch die 255 als Netzsegment benutzt werden (z.B. 192.168.255.0/24)
- Die internen Dienste des Telefons werden durch Watchdogs überwacht.
- Stabilitätsverbesserungen des VP-100


LANCOM VP-100 Änderungen von 3.03.0045 -> 3.03.0049

Korrekturen / Anpassungen:

- Das ‚Refered By’ – Feld wird nun nach RFC 3892 ausgewertet.
- Die Firmware-Version wird im WEB-Interface nun wie im LANconfig dargestellt
- Der PPPoE-Benutzername wurde auf 64 Zeichen erweitert
- Das automatische Firmwareupdate kann nun genutzt werden.
- Telefonbücher, die Einträge mit Umlauten enthalten, können fehlerfrei importiert werden.
- Ein gehaltenes Gespräch kann nun durch die Flash-Taste zurückgeholt werden, wenn der 2. Anruf nicht aufgebaut werden konnte.
- Im Setup-Assistenten wird als Erstes die Spracheinstellung abgefragt.
- Das VP-100 trennt nicht mehr selbständig die Sprachverbindung
- Im Display wird während des Telefonats das Rufziel und die Verbindungszeit angezeigt.
- Das Telefonbuch wird im CSV-Format exportiert / importiert


Ciao
LoUiS
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.

Gesperrt

Zurück zu „LANCOM: News und Ankündigungen“