Gast WLAN mit nur einem Kabel und DSLoL Gegenstelle

Forum zu den aktuellen LANCOM Wireless Accesspoint Serien, z.B.: L-45x, L-460, L32x ...

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
nnits
Beiträge: 1
Registriert: 09 Mai 2018, 11:23

Gast WLAN mit nur einem Kabel und DSLoL Gegenstelle

Beitrag von nnits » 09 Mai 2018, 12:18

Moin,

Ziel:
Verwaltungs WLAN im bestehenden Firmennetz 192.168.1.0/24
Gast-WLAN in LANCOM-Netz 10.0.0.0/24
beide mit Internetzugang
nur ein Kabel Firmennetz <> LN-862

Durchführung:
https://www2.lancom.de/kb.nsf/1275/60D7 ... enDocument
"Konfiguration eines Public-Spot-Szenarios mit VLAN"

Gegenstelle:
DSLoL Exklusiv an LAN1 für IPoE. IP-Parameter mit 192.168.1.253

So ist es möglich im AP ein getrenntes
INTRANET 172.16.0.0/24 + DHCP und
GAST-WLAN 10.0.0.0/24 + DHCP
einzurichten.

Clients können sich mit beiden Netzen verbinden und haben INTERNET über die Gegenstelle.
Nur hätte ich gerne das INTRANET im bestehenden Firmennetz mit DHCP vom Gateway. Auch um LANconfig aus dem Firmennetz nutzen zu können

meine Lösung:
weiteres Kabel Firmennetz an eth2.
Nun kriegt das Verwaltungs-WLAN DHCP vom Gateway und das GAST-WLAN ist im eigenen Netz. Beide haben Internet. Super.

Nur würde ich das gerne ohne 2 Kabel machen. Idee: DSLoL auf automatisch. Problem: GAST-WLAN hat nun irgendwie kein Internet mehr.

Habt ihr eine Idee ob und wie das mit nur einem Kabel umsetzbar ist? Der Unterschied zum benutzen KB ist halt, dass nicht der AP das INTRANET aufspannt, sonder er selber im INTRANET sitzt.

Gruss,
Nicolas

Antworten

Zurück zu „LANCOM Wireless aktuelle Accesspoint, z.B.: L-45x, L-460, L32x, L-305agn, L-310agn, OAP-310agn,L-315dual, L-320agn, L-321agn, L-322agn Dual, OAP-321, IAP-321, OAP-382“