Verhalten von Grennfield mode vgl. 811.g/n gemischt

Forum zu den aktuellen LANCOM Wireless Accesspoint Serien, z.B.: L-45x, L-460, L32x ...

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
otellodb
Beiträge: 36
Registriert: 19 Jun 2008, 14:14

Verhalten von Grennfield mode vgl. 811.g/n gemischt

Beitrag von otellodb » 09 Jun 2018, 16:39

Wenn ich meine access points (zentral von einem WLAN Controller gesteuert) im 811.g/n Mode gemischt betreibe buchen sich alle meine Client in 811.n ein. Ist im Lanmonitor dann auch sichtbar.
Stelle ich dann um auf 811.n greenfield mode, können sich zwei clients nicht mit dem Netz verbinden. Was mache ich da falsch? Eigentlich sollten sich die Geräte doch auch im reinen 811.n mode einbuchen können.

Was kann ich da noch untersuchen?

otellodb

Benutzeravatar
alf29
Moderator
Moderator
Beiträge: 5765
Registriert: 07 Nov 2004, 20:33
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Verhalten von Grennfield mode vgl. 811.g/n gemischt

Beitrag von alf29 » 15 Jun 2018, 14:48

Moin,

In 11n-only/Greenfield-Modus sagen die APs den Clients natürlich, daß sie keine 11g-Raten mehr unterstützen. Eventuell kommen einige Deiner Clients damit nicht klar. Die Netze im g/n-Modus laufen zu lassen, hat aber keine Performance-Nachteile, wenn nur 11n-Clients angemeldet sind.

Viele Grüße

Alfred
“There is no death, there is just a change of our cosmic address."
-- Edgar Froese, 1944 - 2015

Antworten

Zurück zu „LANCOM Wireless aktuelle Accesspoint, z.B.: L-45x, L-460, L32x, L-305agn, L-310agn, OAP-310agn,L-315dual, L-320agn, L-321agn, L-322agn Dual, OAP-321, IAP-321, OAP-382“