Windows 10 (1709) + Lancom VPN Client 3.13 Firewall Warnung

Alle Fragen zum LANCOM Advanced VPN Client hier rein

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
cartman
Beiträge: 6
Registriert: 17 Nov 2009, 00:21

Windows 10 (1709) + Lancom VPN Client 3.13 Firewall Warnung

Beitrag von cartman » 15 Feb 2018, 00:33

Hallo zusammen,

folgendes beobachte ich im Moment:

Bei neu installiertem Windows 10 Pro (1709) mit frisch installiertem Lancom Advanced VPN Client 3.13 Build 38189, meldet Windows, dass der Lancom VPN-Client als Firwallanbieter installiert sei aber deaktiviert ist.

Im VPN Client ist die Firewall auch ausgeschaltet (Standard-Installation, nicht angepasst) und die Windows-Firewall scheint auch aktiv zu sein. Es wird nur leider falsch angezeigt was die Kunden sehr verunsichert. (Rotes Fehlersymbol im Systray)

Ist das bekannt? Ich hätte das gern sauber und ohne „falsche“ Warnung.

Danke!

Benutzeravatar
Pothos
Moderator
Moderator
Beiträge: 300
Registriert: 09 Feb 2012, 11:26
Wohnort: Jülich

Re: Windows 10 (1709) + Lancom VPN Client 3.13 Firewall Warn

Beitrag von Pothos » 15 Feb 2018, 08:17

Hi cartman,

ja der Fehler ist schon bekannt und es wird bereits daran gearbeitet.
Aber wie du schon sagst ist es zum Glück "nur" eine falsche Meldung welche unschön aussieht.
Gruß
Pothos

Benutzeravatar
fildercom
Beiträge: 762
Registriert: 23 Jul 2007, 19:50
Wohnort: Stuttgart

Re: Windows 10 (1709) + Lancom VPN Client 3.13 Firewall Warn

Beitrag von fildercom » 18 Feb 2018, 19:24

Hallo zusammen,

ich kann das Problem ebenfalls bestätigen.

Was mich aber noch stutzig macht:
Wenn ich die Firewall im VPN-Client einschalte und die Standard-Regel aktivieren (alle ausgehenden Verbindungen zulassen), ist die Meldung weg.
ABER: Seltsamerweise greift die Firewall des VPN-Client auch dann, wenn der VPN-Client gar nicht aktiv bzw. gestartet ist. Das ist selbst dann so, wenn man noch zusätzlich eine Virenschutzlösung mit eingebauter Firewall nutzt.

Die eingebaute Firewall im VPN-Client macht doch nur Sinn, wenn man sich wirklich in einem fremden Netz befindet und per VPN verbinden will. Warum ist sie dann dauerhaft aktiv?

Gruß und danke
fildercom.
Router: 2 x LANCOM 1781VA (VDSL 50 Mbit/s & ADSL2+ 16 Mbit/s); LANCOM 1781EF (LANCAPI-Srv);
Wireless: LANCOM WLC-4006+; 4 x L-452agn dual Wireless;
Switches: 2 x LANCOM GS-2326; 1 x LANCOM GS-2310P; 3 x LANCOM GS-1108; 2 x Juniper EX2300-C-12P

Ganzfix
Beiträge: 115
Registriert: 12 Sep 2005, 10:34
Wohnort: Darmstadt

Re: Windows 10 (1709) + Lancom VPN Client 3.13 Firewall Warn

Beitrag von Ganzfix » 19 Feb 2018, 10:56

Dein beschriebenes Problem tritt auch mit Kaspersky KES und der 1709 auch auf.
Ist in KES die Firewall installiert aber nicht aktiv weil die Windows Firewall genutzt wird, erscheint die gleiche Warnmeldung.

Benutzeravatar
fildercom
Beiträge: 762
Registriert: 23 Jul 2007, 19:50
Wohnort: Stuttgart

Re: Windows 10 (1709) + Lancom VPN Client 3.13 Firewall Warn

Beitrag von fildercom » 19 Feb 2018, 13:25

Dann scheint das Problem aber eher bei Windows 10 Version 1709 zu liegen.
Router: 2 x LANCOM 1781VA (VDSL 50 Mbit/s & ADSL2+ 16 Mbit/s); LANCOM 1781EF (LANCAPI-Srv);
Wireless: LANCOM WLC-4006+; 4 x L-452agn dual Wireless;
Switches: 2 x LANCOM GS-2326; 1 x LANCOM GS-2310P; 3 x LANCOM GS-1108; 2 x Juniper EX2300-C-12P

djmac
Beiträge: 22
Registriert: 29 Sep 2005, 08:35
Wohnort: Bayreuth

Re: Windows 10 (1709) + Lancom VPN Client 3.13 Firewall Warn

Beitrag von djmac » 29 Mär 2018, 12:43

Habe gerade gesehen dass das Problem der falschen Firewallmeldung im Win10 mit der Installation der RU1 des AVC behoben wurde.

Gruß

Uli

cpac
Beiträge: 3
Registriert: 21 Jun 2013, 12:56
Wohnort: Hamburg

Re: Windows 10 (1709) + Lancom VPN Client 3.13 Firewall Warn

Beitrag von cpac » 04 Apr 2018, 07:59

Auf meinem PC (Windows 10 1709 64bit) wird die Firewall-Warnung auch nach Installation von RU1 weiterhin angezeigt.
Gruß, Carsten

Antworten

Zurück zu „Alles zum LANCOM Advanced VPN Client“