AVC 3.13 und Win 10, immer nur eine Verbindung

Alle Fragen zum LANCOM Advanced VPN Client hier rein

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Micha81
Beiträge: 55
Registriert: 05 Aug 2013, 15:22

AVC 3.13 und Win 10, immer nur eine Verbindung

Beitrag von Micha81 » 30 Mär 2018, 19:39

Folgendes kurioses Szenario. Windows 10 Pro mit AVC 3.13.

Haben temporär für zwei neue Mitarbeiter IKEV2/PSK VPN-Zugänge per Assistent einngerichtet. Nun passiert folgendes, verbinden sich die MA's über Mobilfunk läuft die jeweils erste Verbindung völlig stabil.
Nach dem Beenden der Verbindung und späterer Neueinwahl geht praktisch nichts mehr. Sobald eine erneute VPN Verbindung per AVC hergestellt werden soll, bricht die Mobilfunkverbindung unmittelbar ab. Daraufhin meldet der AVC eine temporäre Verbindungsunterbrechung.

Neustart AVC bringt nichts. Wiederherstellung der Mobilfunkverbindung bringt nichts. Eine stabile Verbindung kommt nicht mehr zustande. Ein Windows 10 Neustart behebt das Problem sofort und man hat wieder genau einen Versuch. Unsere älteren AVC laufen alle perfekt allerdings mit IKEV1.

Was könnte das sein und wo wäre da anzusetzen ? Wir tendieren zu einem AVC Bug oder was wäre noch denkbar ?

P4killer
Beiträge: 51
Registriert: 17 Dez 2012, 23:14

Re: AVC 3.13 und Win 10, immer nur eine Verbindung

Beitrag von P4killer » 31 Mär 2018, 14:55

Hallo,

hast du ein Lenovo Laptop mit eingebautem LTE modul ?


mfg Peter

Micha81
Beiträge: 55
Registriert: 05 Aug 2013, 15:22

Re: AVC 3.13 und Win 10, immer nur eine Verbindung

Beitrag von Micha81 » 03 Apr 2018, 16:02

Das sind in der Tat zwei Lenovos. Ein Nagelneues und ein Älteres. Eins kann nur 3G, das andere LTE.

Unsere anderen Lenovos laufen derzeit noch auf Win7, AVC 2.32.Die zeigen das Verhalten nicht. Wir hatten ursprünglich geplant bald alle umzustellen aber so ist das kein Zustand. Wenn sich hier keine schnelle Lösung abzeichnet dann werde ich mal schauen was der Lancom Support dazu sagt.

MariusP
Beiträge: 949
Registriert: 10 Okt 2011, 14:29

Re: AVC 3.13 und Win 10, immer nur eine Verbindung

Beitrag von MariusP » 03 Apr 2018, 16:45

Hi,
Der Abbruch der Mobilfunkverbindung, macht der sich nur aus der Sicht des AVC bemerkbar?
Oder sind auch andere Internetdienste nicht erreichbar?

Wenn ja: So scheint es schwer einzuschätzen zu sein, ob der Fehler bei Win 10 selber liegt, dass der Mobilfunk zusammenbricht, oder beim AVC?
Oder ist das ein Lenovo Problem mit Win 10 und Mobilfunk?
Gruß
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Micha81
Beiträge: 55
Registriert: 05 Aug 2013, 15:22

Re: AVC 3.13 und Win 10, immer nur eine Verbindung

Beitrag von Micha81 » 04 Apr 2018, 10:25

Der Nebel lichtet sich etwas mehr. Die Schuldigen sind auf jeden Fall die Lenovo Breitband Treiber in Verbindung mit Windows 10. Wir haben jede Menge externe UMTS/LTE Modems getestet und alle liefen völlig korrekt mit dem AVC und allen VPN Profilen.

Sobald dann die internen Modems ins Spiel kommen wird es kurios. Aber Lancom ist definitiv aus dem Schneider.

P4killer
Beiträge: 51
Registriert: 17 Dez 2012, 23:14

Re: AVC 3.13 und Win 10, immer nur eine Verbindung

Beitrag von P4killer » 04 Apr 2018, 20:24

Hallo,

ähnliches Problem hatte ich auch schon mit den Lenovo LTE Modulen, z.B. an einem L570, hier gibt es bei Lenovo (nicht im System update) ein BIOS und ein Firmware, sowie Treiber Update !

Und mit älteren SIM Karten (ca. 3 Jahre alt) stürzte das Modul regelmäßig ab. Es ist dann im Gerätemanager weg, oder hat ein gelbes Ausrufezeichen. Oft nach einem Windows 10 energiespar zustand.
Hoffe das hilft.

mfg Peter

Antworten

Zurück zu „Alles zum LANCOM Advanced VPN Client“