Dauerhafter VPN Tunnel mit iOS Gerät

Alle allgemeinen Fragen zum VPN Thema.

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

backslash
Moderator
Moderator
Beiträge: 5811
Registriert: 08 Nov 2004, 22:26
Wohnort: Aachen

Re: Dauerhafter VPN Tunnel mit iOS Gerät

Beitrag von backslash » 28 Nov 2017, 18:56

Hi 5624,
Zumindest früher war der IPSec-Stack von Enigmatec zugekauft. Sah man auch im Trace
stimmt und steht auch heute noch drin... Enigmatec hat damals den BSD-Stack portiert...
Ob es seit IKEv2 noch immer so ist, kann ich aber nicht sagen.
... ist aber schon lange "raus", d.h. das IKEv2 wurde von LANCOM selbst eingebaut und wie MairiusP schon sagte: die aktuelle Implementierung ist mittlerweile recht weit von dem entfernt, was damals von Enigmatec gemacht wurde

Gruß
Backslash

Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4253
Registriert: 03 Jan 2005, 14:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Dauerhafter VPN Tunnel mit iOS Gerät

Beitrag von Jirka » 29 Nov 2017, 11:05

Hallo zusammen,

aber vereinzelte LANCOMs scheint es da bei Enigmatec noch zu geben, jedenfalls hatte ich vor einem guten Jahr mal einen zufälligen Anruf über drei Ecken von einem Mitarbeiter von denen, wo es um ein VPN-Konfigurations-Problem ging.

Das mit BSD konnte man im LANCOM auch nachlesen, jedenfalls bis vor kurzem! Ich habe eben schon wieder gedacht ich bin blöd. Weil der Befehl dafür hieß doch 'show licenses', oder doch nicht? Ewig rumgesucht und natürlich die 10.12 wieder, einfach einen Befehl abgeschafft, der vorher noch ging und das ohne was zu sagen. Es verschwinden laufend Befehle von der Konsole und dann sucht man, wo war das denn noch, irgendwo habe ich das doch mal gesehen. Ab in ein Gerät mit einer 9.24, zack es funktioniert:

Code: Alles auswählen

...
Licenses
========

Overview
--------

The LCOS/LCMS implementation uses the following licenses/copyrights:

[1] KAME Project License
[2] ISAKMPD License
[3] BSD License
[4] BSD License Change
[5] OpenSSL License
[6] SSLeay License
[7] NETBSD License
[8] Newlib Licenses
[9] Loki Library License
[10] jQuery MIT License
[11] Boost Software License
[12] SCEP Licenses
[13] STLport License
[14] PCRE License
[15] Macho License
[16] TinyXML License
[17] Chromium Embedded Framework License
[18] Apache License, Version 2.0
...
Nun war ich blöderweise in dem Gerät (mit der 10.12) gerade im Unterordner /Setup/Config. Wenn man nun 'show lic' eingibt, weil man nicht mehr genau weiß, wie der Punkt hieß und dann die Tab-Taste zum automatischen ergänzen drückt, dann macht der doch daraus 'show License-Expiry-Email'. Hä denke ich, was soll das denn? Liefert auch einen Syntax Error: License-Expiry-Email. Ah, License-Expiry-Email ist ein Parameter im Ordner /Setup/Config. Darf denn das Auto-Vervollständigen mit Tab-Taste, wenn ich 'show' als Befehl eingegeben habe, derartige Werte vorschlagen? Wenn show da als Befehl steht, müsste da die Auto-Ergänzung per Tab entweder deaktiviert sein, oder die show-Befehle ergänzen. Na ja, meiner Meinung nach jedenfalls. Aber als Bug sehe ich das jetzt auch nicht, eher als ungünstig gelöst oder nicht ideal.

Viele Grüße,
Jirka
13 Jahre LANCOM-Forum — 13 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.

Antworten

Zurück zu „Fragen zum Thema VPN“