LANCOM 1781VAW und VPN-Fehlerr 0x1106

Alle allgemeinen Fragen zum VPN Thema.

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
DieterK
Beiträge: 4
Registriert: 23 Dez 2015, 15:15
Kontaktdaten:

LANCOM 1781VAW und VPN-Fehlerr 0x1106

Beitrag von DieterK » 11 Nov 2019, 10:55

Hallo,

ich betreibe hier schon seit einigen Jahren 4 VPN-Router vom Typ LANCOM 1781VAW und habe diese damals über den Assistenten vernetzt (IKEv1).
Das hat soweit auch geklappt.

Jetzt habe ich letzte Woche einen weiteren Router vom Typ 1790VA in meinen VPN-Pool mit aufgenommen und habe seit dem immer wieder Verbindungsprobleme vom Typ "Zeitüberschreitung während IKE- oder IPSec-Verhandlung (Aktiver Verbindungsaufbau) [0x1106]".

Dieser Fehler passiert zufällig auf allen vorhanden Verbindungen, wenn ich die Verbindungen alle trenne, kommt er ab und zu bei den unterschiedlichen Verbindungen. Ab und zu klappt es dann auch und alle Verbindungen stehen wieder.

An was kann das liegen?

Vielen Dank

Dieter

backslash
Moderator
Moderator
Beiträge: 6020
Registriert: 08 Nov 2004, 22:26
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: LANCOM 1781VAW und VPN-Fehlerr 0x1106

Beitrag von backslash » 11 Nov 2019, 13:32

Hi DieterK,

was sagt denn die Gegenseite in dem Fall? Nicht daß du da in ein Problem mit den standardmässig nur 5 Lizenzen rennst - wenn 5 Verbindungen stehen und eine aus welchem Grund abbricht (z.B. Zwangstrennung der Internetleitung) und die Gegenseite das nicht mitbekommt, dann käme die Neue dort als 6. Verbindung rein und würde solange abgelehnt, bis der Abbruch bemerkt wurde...

Gruß
Backslash

DieterK
Beiträge: 4
Registriert: 23 Dez 2015, 15:15
Kontaktdaten:

Re: LANCOM 1781VAW und VPN-Fehlerr 0x1106

Beitrag von DieterK » 12 Nov 2019, 10:59

Hi Backslash,

danke für die Info. Auf der Gegenseite steht das gleiche, aber du hast Recht.

In der Logfile steht immer wieder

Code: Alles auswählen

2019-11-12 09:44:01;16;1;VPN: License limit of 5 connections exceeded;
Da hängt dann wohl immer eine alte Verbindung noch ein wenig nach.

Da ich in Zukunft sowieso noch eine weitere VPN-Verbindung benötigen werde, sollte ich mir wohl so ein License-Pack holen.

Vielen Dank und viele Grüße

ua
Beiträge: 474
Registriert: 29 Apr 2005, 12:29
Kontaktdaten:

Re: LANCOM 1781VAW und VPN-Fehlerr 0x1106

Beitrag von ua » 12 Nov 2019, 11:13

Moin,
nimm doch den 1906 als "Zentrale", der hat 25 Lizenzen "eingebaut"...
VG
... das Netz ist der Computer ...
n* LC und vieles mehr...

Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 4586
Registriert: 03 Jan 2005, 14:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: LANCOM 1781VAW und VPN-Fehlerr 0x1106

Beitrag von Jirka » 13 Nov 2019, 04:14

Hallo Udo,

habe ich was überlesen? Denn einen 1906VA müsste er ja erst mal kaufen. Oben schrieb er vom 1790VA...

Viele Grüße,
Jirka
14 Jahre LANCOM-Forum — 14 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.

ua
Beiträge: 474
Registriert: 29 Apr 2005, 12:29
Kontaktdaten:

Re: LANCOM 1781VAW und VPN-Fehlerr 0x1106

Beitrag von ua » 13 Nov 2019, 16:02

Moin,

jau, sorry, Asche auf mein Haupt.
Habe falsch gelesen... :oops:
Somit bleibt es doch nur beim Kauf einer Option.

Viele Grüße

Udo
... das Netz ist der Computer ...
n* LC und vieles mehr...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zum Thema VPN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste