MAC OSx 10.12.6 eigener VPN Client

Alle allgemeinen Fragen zum VPN Thema.

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
BeckSys
Beiträge: 1
Registriert: 24 Jan 2019, 12:16
Kontaktdaten:

MAC OSx 10.12.6 eigener VPN Client

Beitrag von BeckSys » 24 Jan 2019, 12:39

Hallo,

ich verbinde mich mit dem bordeigenen VPN-Client von OSx über IKEv2.
Die Verbindung kommt auch zustande, bricht jedoch nach exakt 8 Minuten (480sec) ab.
Ich kann mich dann zwar wieder verbinden, was aber ein bischen nervig ist.
Hat jemand eine Idee, ob im Router was eingestellt werden kann?

Viele Grüße
Andre

GrandDixence
Beiträge: 454
Registriert: 19 Aug 2014, 22:41

Re: MAC OSx 10.12.6 eigener VPN Client

Beitrag von GrandDixence » 24 Jan 2019, 21:49

Die üblichen Verdächtigen sind "Schlüsselmaterial-Lebensdauer" abgelaufen und DPD (Dead Peer Detection). Siehe zum Beispiel:

fragen-zum-thema-vpn-f14/fast-kein-traf ... tml#p92853

fragen-zum-thema-vpn-f14/vpn-via-androi ... tml#p97795

fragen-zum-thema-vpn-f14/fehlermeldunge ... tml#p98088

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zum Thema VPN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast