myVPN und IOS 11

Alle allgemeinen Fragen zum VPN Thema.

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Immo
Beiträge: 87
Registriert: 09 Jan 2014, 12:16

myVPN und IOS 11

Beitrag von Immo » 12 Okt 2017, 10:55

Hallo,
hat es schon jemand hinbekommen, unter IOS 11 ein funktionsfähiges MY-VPN Profil zu konfigurieren bzw. ist jemanden bekannt, ob diese App von Lancom überhaupt noch weiterentwickelt wird. Die manuelle VPN-Einrichtung per Knowledgebase von Lancom https://www2.lancom.de/kb.nsf/1275/FB30 ... enDocument ist nicht ganz so komfortabel.

Bis IOS 10 hat es mit dem Assistenten mit MY-VPN immer gut funktioniert.

MariusP
Beiträge: 955
Registriert: 10 Okt 2011, 14:29

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von MariusP » 12 Okt 2017, 12:39

Hi,
Du kannst auch über IKEv2 deine Verbindungen aufbauen, da gibt es einige Clients die das beherrschen.
Oder gibt es für dich einen besonderen Grund für MyVPN?
Gruß
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ein Optimist, mit entäuschten Idealen, hat ein besseres Leben als ein Pessimist der sich bestätigt fühlt.

Immo
Beiträge: 87
Registriert: 09 Jan 2014, 12:16

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von Immo » 12 Okt 2017, 13:01

Der Grund für MY-VPN war bzw. ist der, dass die Einrichtung sehr einfach und unkompliziert über den Lancom-Konfig-Assi lief. Also reine Bequemlichkeit... :)

GrandDixence
Beiträge: 336
Registriert: 19 Aug 2014, 22:41

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von GrandDixence » 12 Okt 2017, 17:49

Zum Thema "IKEv2/IPSec-VPN-Tunnel mit Apple-Gerät" (iOS/macOS) bitte den Beitrag vom "28 Sep 2017, 10:40" beachten:

http://www.lancom-forum.de/fragen-zum-t ... tml#p91961

Dr Matrix
Beiträge: 3
Registriert: 05 Nov 2017, 13:26

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von Dr Matrix » 05 Nov 2017, 13:29

Guten Mittag,

ja, die Frage zu myVPN und Iphone mit IOS 11 würde mich brennend interessieren. Ich habe ketzt Stunden versucht mein Iphone SE mit meinem Lancom 1821n zu verbinden. Ich habe dazu zig Anleitung im Netz probiert, irgendwie geht nichts :- (

Hat jemand noch eine Idee was man aktuell tun kann?

Schönen Dank

Jürgen

Benutzeravatar
hyperjojo
Beiträge: 485
Registriert: 26 Jul 2009, 02:26

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von hyperjojo » 05 Nov 2017, 14:22

Hallo,

was man machen kann: VPN-Status-Trace und Schritt-für-Schritt die Proposals entsprechend anpassen. Habe ich vor Kurzem erfolgreich hinbekommen, weiß aber die korrekten Einstellungen jetzt auch nicht mehr, kam danach auch nicht mehr auf den Router, für eine Datensicherung.

Schade, dass es scheinbar nicht möglich ist, bei IOS-Updates zeitnah auch die myVPN Wizards anzupassen...

Gruß hyperjojo

Dr Matrix
Beiträge: 3
Registriert: 05 Nov 2017, 13:26

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von Dr Matrix » 05 Nov 2017, 15:16

Sorry, ich habe leider kein Wort verstanden. Ich kann anhand einer Anleitung Einstellungen vornehmen, vom Rest verstehe ich leider absolut nichts :- ( Die ganzen Anleitungen die ich getestet habe, scheinen aber ins Leere zu laufen, sie passen weder zu meiner aktuellen Lancom Version noch zu iOS 11 :- ((

Benutzeravatar
hyperjojo
Beiträge: 485
Registriert: 26 Jul 2009, 02:26

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von hyperjojo » 05 Nov 2017, 15:33

Hallo,

habe leider kein IOS Gerät, um das Szenario nachzustellen.
Leider fehlt mir auch die Zeit, das mit dir per Fernwartung zu gemeinsam zu machen.

Vielleicht kann ja jemand anderes hier aus dem Forum unterstützen?

Gruß hyperjojo

MariusP
Beiträge: 955
Registriert: 10 Okt 2011, 14:29

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von MariusP » 07 Nov 2017, 12:36

Hi,
Während du vom I-Phone eine Verbindung aufbaust schneide bitte einen VPN-Status und einen VPN-IKE Trace mit.
Dort kannst du dann sehen welche Proposal das Lancom vom I-Phone erhälst.
Diese Proposal sofern du möchtest, kannst du auch auf dem Lancom einstellen, dann sollte zumindestens der Teil des Aufbaus keine Probleme mehr machen.
Brauchst du genauere Anleitungen was gemeint ist, bitte einfach nachfragen.
Gruß
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ein Optimist, mit entäuschten Idealen, hat ein besseres Leben als ein Pessimist der sich bestätigt fühlt.

Dr Matrix
Beiträge: 3
Registriert: 05 Nov 2017, 13:26

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von Dr Matrix » 07 Nov 2017, 23:07

sorry ich hab kein Wort verstanden, ich bin leider nur ein Anwender, kein IT Profi :- ) Mit einer schöne Anltung kriege ich es hin nur ohne leider nicht


MariusP hat geschrieben:Hi,
Während du vom I-Phone eine Verbindung aufbaust schneide bitte einen VPN-Status und einen VPN-IKE Trace mit.
Dort kannst du dann sehen welche Proposal das Lancom vom I-Phone erhälst.
Diese Proposal sofern du möchtest, kannst du auch auf dem Lancom einstellen, dann sollte zumindestens der Teil des Aufbaus keine Probleme mehr machen.
Brauchst du genauere Anleitungen was gemeint ist, bitte einfach nachfragen.
Gruß

MariusP
Beiträge: 955
Registriert: 10 Okt 2011, 14:29

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von MariusP » 08 Nov 2017, 13:10

Hi,
Du verwendest entweder einen SSH Client wie Putty und verbindest dich darüber auf das Gerät und erstellst die Traces oder
Du klickst in Lanconfig auf dein Gerät rechts und wählst Traces Ausgabe erstellen.

Im SSH schreibst du dann

Code: Alles auswählen

tr # vpn-status vpn-ike
Dann versuchst du deine Verbindung aufzubauen.
Anschliesend schaust du dir die vom Iphone vorgeschlagenen Proposals an.

Im Lantracer musst du nur die passenden Hacken setzen.
Gruß
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ein Optimist, mit entäuschten Idealen, hat ein besseres Leben als ein Pessimist der sich bestätigt fühlt.

sebastian.rak
Beiträge: 24
Registriert: 23 Dez 2016, 21:39
Wohnort: Berlin

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von sebastian.rak » 31 Dez 2017, 11:44

Hallo zusammen,

kennt jemand zum Thema Neuigkeiten seitens Lancom?

Gibt es eine Möglichkeit das Profil aus der myVPN-App zu speichern, sodass es bearbeitet werden kann?

Gruß
Sebastian

MariusP
Beiträge: 955
Registriert: 10 Okt 2011, 14:29

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von MariusP » 02 Jan 2018, 14:22

Hi Sebastian,
Kannst du bitte Frage 1 spezifieren.
Meinst du Neuigkeiten ob man das Profil speichern kann?
Gruß
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ein Optimist, mit entäuschten Idealen, hat ein besseres Leben als ein Pessimist der sich bestätigt fühlt.

sebastian.rak
Beiträge: 24
Registriert: 23 Dez 2016, 21:39
Wohnort: Berlin

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von sebastian.rak » 16 Feb 2018, 08:59

Hallo zusammen!

Das sind doch zwei Fragen?!

Ich finde es tatsächlich spannend, dass das Thema niemanden zu interessieren scheint. Nutzen das wirklich so wenige um in Windeseile VPN-Zugänge auf iOS-Geräten zu installieren?

Gruß
Sebastian

CyberT
Beiträge: 119
Registriert: 17 Apr 2005, 14:36

Re: myVPN und IOS 11

Beitrag von CyberT » 18 Feb 2018, 05:17

Hallo zusammen,
sebastian.rak hat geschrieben:Nutzen das wirklich so wenige um in Windeseile VPN-Zugänge auf iOS-Geräten zu installieren?
Ich nutze das eigentlich ausschließlich, da für manuelle Konfigurationen bei einer Großzahl an Endgeräten weder Zeit noch Budget vorhanden ist.

So habe ich in den letzten Wochen etliche VPN-Accounts (zwar nur IKEv1) unter iOS 11.2.5 mit der App LANCOM myVPN 1.4 sowohl zu LANCOM 1781VA (mit LCOS 9.24.0334SU9) als auch LANCOM 1781EF+ (LCOS 10.12.0243RU5) eingerichtet. Das hat immer einwandfrei funktioniert.

Für den Gesamtvorgang (inkl. LANconfig Setup-Assistent für LANCOM myVPN-Client) benötigt man ca. 90 Sekunden, wenn man das Endgerät unmittelbar zur Hand hat. Und genau das ist der unschlagbare Vorteil dieses Weges.

Gruß.

Antworten

Zurück zu „Fragen zum Thema VPN“