VPN Client hinter DSL-Router

Alle allgemeinen Fragen zum VPN Thema.

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
MarkusH
Beiträge: 12
Registriert: 18 Jun 2007, 08:07

VPN Client hinter DSL-Router

Beitrag von MarkusH » 18 Jun 2007, 10:16

Hallo,

ich habe da ein Problem mit dem Advanced VPN Client. Ich versuche aus Netz A über einen DSL-Router auf eine Lancom 1721 in Netz B zuzugreifen. Im Netz A habe ich den Port 500 UDP geöffnet.

Funktioniert leider nicht, was mache ich falsch!?

Gruß
Markus

backslash
Moderator
Moderator
Beiträge: 5712
Registriert: 08 Nov 2004, 22:26
Wohnort: Aachen

Beitrag von backslash » 18 Jun 2007, 16:17

Hi MarkusH

ggf. kann der DSL-Router nicht mit IPSec umgehen. Schalte im 1721 einfach NAT-T (VPN -> Allgemein -> NAT-Traversal aktiviert) ein, dann sollte es funktionieren

Gruß
Backslash

MarkusH
Beiträge: 12
Registriert: 18 Jun 2007, 08:07

Beitrag von MarkusH » 19 Jun 2007, 17:09

Hallo Backslash,

danke für deine Info, leider funktioniert es mit der Einstellung auch nicht. Vielleicht liegt es am Netgear Router, der soll zwar VPN Pass Through haben, aber ich trau dem Ding nicht! Ich versuchs mal mit nem anderen Router!

Gruß
Markus

backslash
Moderator
Moderator
Beiträge: 5712
Registriert: 08 Nov 2004, 22:26
Wohnort: Aachen

Beitrag von backslash » 19 Jun 2007, 17:20

Hi MarkusH
Vielleicht liegt es am Netgear Router, der soll zwar VPN Pass Through haben, aber ich trau dem Ding nicht!
viele Router, die behaupten VPN Pass Through zu können, können dies mit genau einer Session. Das schlimme dabei ist, daß sie dann oft schon die IKE-Verhandlung abblocken, so daß man das selbst mit NAT-T nicht mehr hinbekommt...

Manchmal mein die Hersteller mit VPN Pass Through auch nur, daß sie PPTP maskieren können - dann aber sollte es mit NAT-T funktionieren...
Ich versuchs mal mit nem anderen Router!
wie wär's mit 'nem weiteren LANCOM - das kann beliebig viele IPSec-Sessions...

Gruß
Backslash

MarkusH
Beiträge: 12
Registriert: 18 Jun 2007, 08:07

Beitrag von MarkusH » 19 Jun 2007, 17:26

wie wär's mit 'nem weiteren LANCOM - das kann beliebig viele IPSec-Sessions...
...wenn die Dinger nicht so teuer wären :? !!!
Vielleicht finde ich bei eBay ja einen Gebrauchten :lol: :lol: :lol:

Antworten

Zurück zu „Fragen zum Thema VPN“