Lancapi 800+ SBS2008

Fragen zu LANCOM LANCAPI und CAPI Fax Modem.

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
Innuendo
Beiträge: 2
Registriert: 01 Okt 2010, 18:11

Lancapi 800+ SBS2008

Beitrag von Innuendo » 01 Okt 2010, 18:23

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem bei der Konfiguration Lancapi und Faxmodem
System: SBS 2008 x64 als VM unter vSphere 4.1
Hardware: Lancom 800+ mit aktueller Firmware

Der aktuelle Lancapi ist installiert und funktioniert soweit. Im LANmonitor sehe ich die zwei ISDN Kanäle und bei Anruf wird die entsprechende MSN auch im Monitor angezeigt.

Das Faxmodem ist fehlerfrei installiert und wird mir in der Hardwareumgebung auf COM3 angezeigt (AttachedTo COM3).
Der SBS Faxserver hat das Modem auch akzeptiert und soweit fehlerfrei eingerichtet.
Aber die Anrufe gelangen nicht bis zum Faxmodem.
Wenn ich unter Systemsteuerung -> Telefon & Modemoptionen auf die Eigenschaften von LANCOM CAPI Faxmodem COM3 gehe und dort unter Diagnose "modem abfragen", erhalte ich immer den gleichen Fehler: Der Anschluss an den das Modem angeschlossen ist, konnte nicht geöffnet werden. Den gleichen Fehler erhalte ich von meinem Client Win7x64.

Wäre für jeden Tipp oder Rat dankbar
Innu

Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 4868
Registriert: 07 Nov 2004, 19:29
Wohnort: Aix la Chapelle

Beitrag von LoUiS » 02 Okt 2010, 17:41

Hi Innu,

ich weiss ja das es Dir nicht viel hilft, aber auf meinem Windows7 x64 Laptop laeuft die LANCAPI und auch das CAPI Faxmodem einwandfrei. Frage ich das Modem in der Systemsteuerung ab, so dauert dies zwar sehr lange, aber es kommt dann eine Ausgabe mit den Daten. Evtl. hat ja noch jemand eine Idee, oder diese Kombination auf einem SBS 2008 bereits laufen und kann helfen. ;)


Ciao
LoUiS
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.

Innuendo
Beiträge: 2
Registriert: 01 Okt 2010, 18:11

Beitrag von Innuendo » 04 Okt 2010, 07:43

Hey LoUis,

danke für deine Hilfe!
Ich habe es auf meinem Client mit W7U X64 ausprobiert und habe die gleichen Schwierigkeiten. Ich habe den Router auch mal auf Werkseinstellung resetted. Ich brauche doch für die Funktion Fax, Capi und Modem nur eine stat. IP Adresse für das 800+ und die MSN im Admin und auf dem Modem konfigurieren, oder?

Innu

Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 4868
Registriert: 07 Nov 2004, 19:29
Wohnort: Aix la Chapelle

Beitrag von LoUiS » 04 Okt 2010, 09:48

Hi Innu,

die MSN im Admin und Router sollten auf irgendwas unbekanntes "123456" gesetzt werden und die korrekte MSN bei der LANCAPI eingetragen werden. Dies ist aber eigentlich nur relevant fuer eingende Rufe, damit der Ruf am richtigen Interface ankommt. Fuer abgehende Rufe sollte das aber eigentlich egal sein.
Schau mal in den LANCAPI Einstellungen des L800+, ob dort denn abgehende Rufe erlaubt sind. Danach sollte das eigentlich einfach funktionieren. Ich hab es hier auf einem Win7 x64 Business selber zusammen mit dem CAPI-Faxmodem laufen.


Ciao
LoUiS
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.

Antworten

Zurück zu „LANCOM: LANCOM LANCAPI und CAPI Fax-Modem“